Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen

Neuer Name- Neuer Präsident

28. Oktober 2021 – Die BDP Brandis heisst ab sofort „Die Mitte Brandis“ und wird neu von Mathias Leibundgut präsidiert.

Am 16. September 2021 wurde an der Mitgliederversammlung der BDP Brandis im Gasthof
Ochsen in Lützelflüh einstimmig beschlossen der Partei mittels einer Statutenrevision den
Namen „Die Mitte Brandis“ zu geben. Der neue Name „Die Mitte Brandis“ tritt demzufolge
ab sofort in Kraft. Diese Umbenennung erfolgt im Rahmen des Zusammenschlusses der BDP
und CVP auf nationaler, sowie auf bernisch kantonaler Ebene.
Ebenso wurde an der Versammlung vom 16. September ein neuer Präsident gewählt.
Mathias Leibundgut übernimmt das Präsidium von Hans-Ulrich Salzmann. Der 46-jährige
wurde mit Applaus einstimmig gewählt. Er lebt in Rüegsauschachen und arbeitet seit 15
Jahren in Ittigen als Sachbearbeiter. Seit 2009 ist er in der Partei und sitzt seit 2010 in der
Umweltkommission von Rüegsau. 2014 übernahm er das Präsidentenamt des
Verkehrsverein Hasle-Rüegsau und seit anfangs 2015 ist er Präsident des Wahlausschusses
von Rüegsau.
Der neue Präsident kann auf die Unterstützung der weiteren Vorstandmitgliedern zählen:
Christof Steiner
Fabian Röthlisberger
Hans Ulrich Salzmann
Kathrin Scheidegger
Marcel Erhard (neu)
Murielle Blaser
Niklaus Burkhalter
Toni Niederhauser
Gut durchmischt, breit aufgestellt und mit neuem Namen ist die Mitte Brandis bereit, sich
weiterhin auf kommunaler Ebene politisch zu betätigen und Verantwortung zu
übernehmen.
Für den neuen Präsidenten wird das aktuelle Thema sein, neue Kandidatinnen und
Kandidaten für die Grossratswahlen sowie Gemeinderatswahlen in Lützelflüh und Rüegsau
2022 zu finden. Unter Verschiedenes informierte Lydia Mosimann zudem über die
Nomination von Astrid Bärtschi für die Regierungsratswahlen 2022.
Freiheit. Solidarität. Verantwortung.
Rüegsauschachen, 20.09.2021
Kontakt: Mathias Leibundgut, Tel. 079 410 59 89, diemitte@mleibundgut74.ch

Engagiere dich